Vielfalt an Bodenbeläge

Der Boden bildet das Fundament eines Raumes und sollte Ihren Ansprüchen gerecht werden. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Bodenbelägen in unterschiedlichen Materialien und Farben. Hier finden Sie das passende Laminat, Parkett, Kork, Teppichboden, Teppichfliesen, Stufenmatten und Bodenbeläge aus PVC und das dafür passende Zubehör für Bodenbeläge.

Welcher Bodenbelag eignet sich wofür ?

Wo früher auf den ersten Blick klar war, hier zieren Fliesen den Boden, oder echtes Holz sich schon durch seine Struktur verriet, sind heute die optischen Unterschiede zwischen den verschiedenen Bodenbelägen geschwunden. Umso wichtiger werden daher die Eigenschaften, die die Materialien bieten – und daraus resultieren die Wohnbereiche, für die sie am besten geeignet sind. Erhalten Sie einen Überblick über die verschiedensten Bodenbeläge, um Ihre individuellen Vorlieben für bestimmte Böden und deren Vorteile zu vereinen.

Holz, Kork, Teppich, Vinyl & Co. – welcher Boden für welchen Raum ?

Massivholzdielen und Massivholzparkett

Massivholzdielen und Massivholzparkett bestechen mit ihrem natürlichen Charme. Je nach verwendeter Holzart und Farbgebung ist der optische Eindruck sehr unterschiedlich und auch die Preislage ist variabel. Holzböden eignen sich besonders im Wohneigentum für den Wohnbereich und das Schlafzimmer.

Vorteile:

100 Prozent ökologisches Naturprodukt
Fußwarm und klimaregulierend
Geräuschhemmend (bei Fertigparkett nur mit Trittschalldämmung)
Langlebig weil ein- bis zweimal abschleifbar
Wertet die Räume auf

Nachteile:

Pflegeintensiv, weil feuchtigkeits- und temperaturempfindlich
Relativ weich, leicht zu verkratzen, zum Beispiel durch Möbel

Kork

Die naturgegebene Beschaffenheit macht Kork zur idealen „Wohnfläche“. Er fühlt sich nicht nur weich und warm an, durch die elastische Struktur entstehen kaum Macken beziehungsweise sie fallen auch nicht ins Auge. Korkböden eignen sich besonders für Kinder- und Seniorenzimmer sowie Räume von Allergikern.

Vorteile:

Isolierend und fußwarm
Trittschalldämpfend
Antistatisch, pflegeleicht und schwer entflammbar
Dank Versiegelung lange staub- und milbenfrei und daher allergikerfreundlich
Unempfindlich gegen Nässe
Sehr elastisch, daher rücken- und gelenkschonend
Viele Dekore dank Digitaldruck

Nachteile:

Dicke Korkböden sind ungeeignet für Fußbodenheizung

Laminat

Moderne Laminatböden haben eine hohe Haltbarkeit. Das verdanken sie dem ausgeklügelten Schichtaufbau. Und trotz der innovativen Oberflächenstruktur, die Holz oder auch Stein perfekt nachahmen, sind sie besonders preisgünstig. Laminatböden eignen sich besonders für viel beanspruchte Böden in Wohn- und Arbeitszimmer, Flur oder in Gewerberäumen.

Vorteile:

Pflegeleicht
Langlebig
Stoß- und abriebfest, daher unkompliziert
Mit Klick-System ruck, zuck verlegbar
Geringe Aufbauhöhe
Große Auswahl an Holz- Stein- und Designdekoren

Nachteile:

Nicht renovierbar, da kein echtes Holz
Ohne Trittschalldämmung entstehen Gehgeräusche

Teppichboden

Teppichboden ist der wohnlichste aller Bodenbeläge: Moderne Kunstfaser-Teppiche zeigen sich pflegefreundlicher als ihre Vorgänger, sodass sogar Allergiker darauf zurückgreifen können. Teppichbodenbeläge eignen sich besonders für Schlaf- und Kinderzimmer und für den Wohnbereich.

Vorteile:

Rutschfest
Weich und elastisch, mindert das Verletzungsrisiko von Kindern
Wärmedämmend und wärmespeichernd
Besonders trittschalldämmend
In vielen Farben und Strukturen erhältlich

Nachteile:

Fleckenempfindlich
Staub und Keime können sich im Flor sammeln

Vinyl und PVC

Ob von der Rolle, als verklebte Dielen und Fliesen oder Klick-Dielen – Vinyl und PVC-Böden sind ebenso vielfältig wie kostengünstig und leicht zu verlegen. Ideal für alle, die immer wieder gern umdekorieren. Vinyl, Design- und PVC-Böden eignen sich für alle Räume, besonders für den Wohnbereich, Esszimmer und Küche. Ganz besonders (geklebt) im Bad sind sie eine echte Alternative, genauso wie für Mietwohnungen.

Vorteile:

Hygienisch, weil sehr pflegeleicht
Langlebig, stoß- und abriebfest
Allergikerfreundlich
Feuchtigkeitsresistent
Trittschalldämpfend und gelenkfreundlich
Leicht austauschbar
Sehr viele Dekore mit passenden Strukturen

Nachteile:

Nicht recycelbar
Nicht renovierbar
PVC enthält Weichmacher

Linoleum und Bioböden

Text folgt in Kürze

Vorteile:

PVC-freie Beläge – besonders nachhaltig

Nachteile: